Ich seh Dich

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 6 Werktage

Autorin: Tanja Russ

Produktinformationen

Einband | Paperback
Seitenzahl | 268
Erscheinungsjahr | 2020

ISBN | 978-3-945967-83-6

Über das Buch

Created with Sketch.

Sara ist eine selbstbewusste, lebenslustige Frau. Doch insgeheim sehnt sie sich nach der Führung eines starken Partners. Mit Konrad glaubt sie, am Ziel ihrer Wünsche zu sein. Als sie merkt, dass sie sich geirrt hat, sucht sie Halt bei ihrem Chatfreund Julian. Die Freundschaft entwickelt sich zu einer virtuellen D/S-Beziehung, doch Sara sehnt sich nach einem Mann zum Anfassen und nach realem BDSM. Welches Geheimnis verbirgt er vor Ihr? Als ein Frauenmörder in der Stadt seine Opfer sucht, ist Sara in Lebensgefahr ... 

Autorenportrait

Created with Sketch.

Zwischen Kohle und Stahl erblickte Tanja Russ 1968 im Ruhrgebiet das Licht der Welt, wo sie auch heute noch, gemeinsam mit ihrem Mann lebt.
Schon in der Schule liebte sie es, Aufsätze zu schreiben und schrieb bereits mit nur 14 Jahren ihren ersten Roman. Handschriftlich fasste sie ihn und schrieb alles in ein Schulheft. Es folgten Kurzgeschichten, hin und wieder auch Gedichte.
In Ihrer Freizeit liest sie viel: Fantasyromane, romantische Liebesgeschichten und Erotikromane mit BDSM Kontext. 
Mit Ihrem Bestseller "Brombeerfesseln" hat Tanja Russ einen festen Platz unter den Top-Autorinnen für das Genre "BDSM-Romance" erklommen. Auch Ihre folgenden Bücher "Fesselnde Sehnsucht",  "Fesselnde Überstunden" und jetzt "Ich seh Dich" zeichnen sich durch eine wunderbare Mischung aus BDSM-Erotik und Romantik aus.

Pressestimmen

Created with Sketch.

Das Cover ist der absolute Blickfang und mega gelungen. Es passt so perfekt zu der Story. Ich finde die Farbgestaltung mega. Dadurch, dass nur die Ansicht im Fernglas und die Schrift farbig sind werden diese besonders hervorgehoben und das Augenmerk genau darauf gelegt.

Dies ist ja auch in der Geschichte der Fall. Julian beobachtet Sarah in ihrer Wohnung, wie sie sich Konrad als Sub hingibt und ist über das Verhalten von ihm entsetzt. Durch die Chats mit ihr kommt er ihr näher als er eigentlich möchte. Er verheimlicht so einiges vor ihr. Wird er dadurch ihr Vertrauen verlieren? Lest es selber und lasst euch von dieser Story fesseln und überraschen.

Die BDSM Szenen sind heiß und sehr niveauvoll. Aber auch die Handlung selber hat mich beeindruckt und sehr bewegt. Eine tolle Mischung aus Spannung, Drama und gegenseitigem Vertrauen. Das ist eigentlich das Hauptthema dieser für mich sehr emotionalen Geschichte. Das Vertrauen das sich langsam zwischen Sara und Julian aufbaut und das auch durch seinen Fehler besteht ist einfach toll und perfekt und rettet in gewissem Sinne beiden das Leben.

Fazit:
Ein besonderer Lesegenuss! Eine BDSM Geschichte mit viel Spannung, Erotik und Vertrauen.

(Astrid - Das Lesesofa)